Datenschutzhinweis

Wir verwenden den Kartendienst "OpenStreetMap".
Erst durch Ihre Zustimmung wird die Kartenfunktion aktiviert.
Ab dann wird von der OpenStreetMap Foundation Ihre IP-Adresse gespeichert und Daten werden nach Großbritannien übertragen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen.

Zustimmen




Rodenbücher Karin

Ich kandidiere im Wahlkreis 18

Linderner Straße 25
52511 Geilenkirchen Leiffarth
E-Mail:   katoro@live.de
Telefon:   02453 1232
Mobil:   015753267460


Meine Familiengeschichte ist eng mit unserer Dorfgemeinschaft verbunden.

Vor 55 Jahren wurde ich in Leiffarth geboren. Mit meinem Mann, der aus Würm stammt, habe ich zwei mittlerweile erwachsene Kinder, die auch in unserer Dorfgemeinschaft leben und aktiv sind.

Das Leben in der dörflichen Gemeinschaft ist mir also bestens vertraut und die nachhaltige Zukunftfähigkeit der Orte liegt mir persönlich sehr am Herzen.

Als Ehrenamtliche habe ich mich bereits als junge Mutter für die Kirche und im Büchereidienst engagiert, sowie Spiel- und Krabbelgruppen geleitet.  Auch im Beruf war es für mich selbstverständlich, in einer sozialen Institution zu arbeiten.

Menschlichkeit, Gerechtigkeit, die Natur und das Wohl der Tiere sind für mich Themen, die mich bewegen.

Daher führte mich mein Weg vor über 20 Jahren zu  BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.

Der Erhalt und die Qualität unseres Kindergartens, der Grundschule, unserer Bürgertreffpunkte, der freiwilligen Feuerwehr sowie unserer Sportstätten sind wichtig, damit unsere Dörfer lebendig bleiben. Die Vereine, die die Kultur und die Jugendarbeit tragen und alle Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, sind wichtige Stützpfeiler unserer Dörfer.
Sie benötigen die Unterstützung der Politik und der Verwaltung, besonders jetzt in diesen schwierigen Zeiten.

Unsere Orte liegen in einer landschaftlich wunderschönen Natur. Sie macht einen großen Teil der Lebensqualität aus.
Unser gutes Trinkwasser und unsere Ackerflächen bedürfen unseres besondern Schutzes.
Kleinere und mittelständische landwirtschaftliche Betriebe brauchen reelle Chancen, um durch neue Anbauformen und natürliche Tierhaltung gesunde Lebensmittel in Einklang mit der Natur zu erzeugen und faire Preise erzielen zu können.

Mit dem Wochenmarkt, den ich initiiert habe, ist es mir gelungen, ihnen wieder eine Einkaufsmöglichkeit direkt vor der Haustüre zu bieten. Sie können nicht nur regionale, frische Produkte einkaufen, sondern auch mit den Menschen dort ins Gespräch kommen und sich austauschen. So wird an diesem Morgen der Wochenmarkt zum Mittelpunkt unserer Dörfer.

Gerade Senioren/Innen die den Ort nicht mehr verlassen können, um in die Supermärkte zu gelangen, nutzen diese Gelegenheit des Einkaufens und der Geselligkeit. Der Markt gibt ihnen ein Stück Selbstständigkeit zurück.

Ich möchte mich, gemeinsam mit einem starken GRÜNEN Team, engagieren, dass alle Generationen in unseren Dörfern gut aufgehoben bleiben und wir gemeinsam mit Ihnen Antworten auf eine sich stark verändernde Gesellschaft finden.

Sozial gerecht, nachhaltig und im Einklang mit der Natur


Karin Rodenbücher


Backwaren auf dem Wochenmarkt jetzt auch Sonntag Morgen 8 - 10 Uhr

Frischer geht es nicht


Blumen und Deko

Auf dem Wochenmarkt alle 14 Tage


Frisches Obst und Gemüse

Wochenmarkt
Besser geht es nicht


Gesponsert by BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

Für eine saubere Sache


Grün on Tour

Immer standfest bleiben


Haustür Wahlkampf

Mit Daniela Ritzerfeld


Hundekotbeutelspender

Leiffarth am Beeckflies
Würm Nähe Friedhof
Bitte benutzen


Info Material verteilen

durch Dick und Dünn


Kommunalwahl

Am 13. September 2020


Lieblingsorte Broschüre

Jetzt in jedem Haushalt


Natürlich grün

Auf dem Wochenmarkt
jeden Dienstag Morgen


Neu auf dem Wochenmarkt

Wolle und Garn jetzt auch alle 14 Tage


Wir kommen zu Ihnen

Bei jedem Wetter
Straßenwahlkampf mit Daniela Ritzerfeld



Nehmen Sie mit mir Kontakt auf!

Geben Sie bitte Ihren Namen an, damit ich weiß, wie ich Sie ansprechen darf.
An diese E-Mailadresse erhalten Sie einen Bestätigungslink. Erst wenn Sie diesen Link anklicken, wird Ihre Anfrage abgesendet.
Geben Sie bitte Ihre Rufnummer an (Festnetz oder Mobil), damit ich Sie erreichen kann.
Wenn Sie weitere Anmerkungen haben, tragen Sie diese hier bitte ein. Z.B. wann sie am besten zu erreichen sind.
Achtung: Sie erhalten zunächst eine E-Mail an die oben eintragene Adresse. Erst wenn Sie diese bestätigen, wird die Anfrage versendet.